Schlagwort-Archiv: PPP

Was bedeuten Public Private Partnerships (PPP)?

fachbeitrag12-kleinFachbeitrag 12 zur Studie: „Die Beschaffungspraxis in Österreichs Kommunen unter Berücksichtigung des regionalen Faktors“

Der letzte Beitrag befasste sich mit der Thematik von sozialen Aspekten in der öffentlichen Auftragsvergabe. Im heutigen Beitrag geht es um Public Private Partnerships (PPP) auf kommunaler Ebene. Weiterlesen

Birgit Mitterlehner | P/S/R Institut

17. September 2013

gruenes_lichtGrünes Licht für Konzessionsrichtlinie. Positive Abstimmung im Binnenmarktausschuss des EU-Parlaments. Im Januar 2013 stimmte der Binnenmarktausschuss des Europäischen Parlaments für einen Kompromissentwurf betreffend den Ende 2011 von der Europäischen Kommission vorgelegten Konzessionsrichtlinienentwurf. Weiterlesen

Birgit Mitterlehner | P/S/R Institut

22. August 2013

PPPPPP in der Daseinsvorsorge. Öffentlich-private Partnerschaften (PPP) bringen in der Daseinsvorsorge rechtlich und finanztechnisch komplizierte Konstruktionen mit sich. Dies ist unter anderem darauf zurückzuführen, dass PPP auf europäischer Ebene nicht definiert sind. Die in der Praxis unkontrollierte und intransparente politisch-administrative Weiterlesen

Birgit Mitterlehner | P/S/R Institut

24. Juli 2013

PPP2Public Private Partnerships: Möglichkeiten und Konsequenzen. Am 22.10.2013 soll im Europäischen Parlament im Plenum über eine Europäische Konzessionsrichtlinie abgestimmt werden. Damit einher geht auch der Erlass einer europäischen Vergaberechtsnovelle. Wie schon in „PPP- Was ist das?“ skizziert, handelt es sich bei Konzessionen Weiterlesen

Birgit Mitterlehner | P/S/R Institut

9. Juli 2013

PPP3PPP – Was ist das? Nach langen Diskussionen zur Verabschiedung des Ende 2011 präsentierten Konzessionsrichtlinienentwurfs im Rahmen von Trilog-Verhandlungen, scheint es nun eine Einigung zu geben. Weg frei für eine Konzessionsrichtline. Weiterlesen